Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

Mosaik in der alten Trauerhalle auf dem jüdischen Friedhof ElmshornMosaik in der alten Trauerhalle auf dem jüdischen Friedhof Elmshorn

 

Jüdische Friedhöfe in Schleswig-Holstein

Vier der sechs Gemeinden im Landesverband verfügen über eigene Friedhöfe, und zwar die Gemeinden in Bad Segeberg, Elmshorn, Kiel und Pinneberg.

Genauere Information zu Bestattungen und Kosten, zum Beispiel wenn Sie jüdisch, aber nicht Mitglied einer dieser Gemeinden sind, erhalten Sie bei der jeweiligen Gemeinde.

Darüber hinaus gibt es in Ahrensburg, Bad Segeberg und Elmshorn alte, nicht mehr benutzte jüdische Friedhöfe.

Für weitere Informationen über jüdischen Friedhöfe in Schleswig-Holstein verweisen wir auf die Seite www.alemania-judaica.de

 

 

zur Chewra Kadischa (bitte anklicken)

 

zu den Fotos der Friedhöfe (bitte auf den Namen klicken):

Ahrensburg

Bad Segeberg (alt)

Bad Segeberg (neu)

Kiel (neu)